31:17 – ERSTE LÄSST STYRUM 06 IM DERBY KEINE CHANCE

31:17 – ERSTE LÄSST STYRUM 06 IM DERBY KEINE CHANCE

Ihrer Favoritenrolle im Mülheimer Verbandsliga-Derby ist unsere erste Mannschaft am Sonntag mehr als gerecht geworden. Sie ließ der DJK Styrum 06 nicht den Hauch einer Chance und gewann mit 31:17 (16:4).

Wenngleich das Spiel in der Ersatz-Ersatz-Halle stattfand, zeigte der HSV von der ersten Sekunde an, wer Herr im Hause war. Es dauerte über 15 Minuten lang, bis die Rothosen ihren ersten Gegentreffer hinnehmen mussten. Zu diesem Zeitpunkt hatten sie selbst schon neunmal getroffen.

Aber auch dieser Siebenmetertreffer brachte Styrum nicht wirklich ins Spiel. In der 21. Minute stand es 13:1 für unser Team. Die Gäste fanden kein Mittel gegen unsere Abwehr, die im gesamten ersten Durchgang schließlich nur vier Gegentreffer zuließ.

Beim Stand von 16:4 war das Spiel entschieden, weshalb die Mannschaft in der zweiten Hälfte vielleicht hie und da einen Gang herunterschaltete. Das schmeckte unserem Trainer René Bülten zwar nicht, ist aber auf der anderen Seite auch ein Stück weit verständlich. Denn in Gefahr geriet der Derbysieg zu keiner Zeit mehr.

Aufstellung: Kretschmer, Lagerpusch – Muscheika (8), Helfrich (7/3), Kerger (5), Hentschel (3), Anhalt (2), Hofmeister (2), Gernand (1), M. Grewe (1), Hellmich (1), Neikes (1), Michalski, Tebart

Schreibe einen Kommentar