STARKE ABWEHRLEISTUNG IST DER SCHLÜSSEL ZUM DRITTEN SAISONSIEG

STARKE ABWEHRLEISTUNG IST DER SCHLÜSSEL ZUM DRITTEN SAISONSIEG

Nichts anderes als den dritten Saisonsieg hatte sich unsere erste Mannschaft für das Heimspiel gegen die Cronenberger TG auf die Fahne geschrieben – und sie hat Wort gehalten. Eine starke Abwehrleistung führte zum deutlichen 31:19 (17:10)-Erfolg.

Die Rothosen legten stark los und führten nach fünf Minuten mit 4:0. Nach fast 14 Minuten war der schöne Vorsprung aber beinahe aufgebraucht, als die Wuppertaler auf 8:7 herankamen. Dies war einer etwas nachlässigen Offensivleistung in dieser Phase geschuldet.

Danach zogen die Rothosen aber wieder auf 10:7, später auf 13:8 und schließlich auf 16:9 davon. Die 6:0-Abwehr gewährte kaum ein Durchkommen, den Wuppertalern fehlte der notwendige Schütze aus der Distanz.

In Halbzwei zwei konnte Cronenberg zwar noch einmal minimal auf 18:13 verkürzen, doch dann machte der HSV ernst. Mit fünf Toren in Folge – davon drei von Nico Helfrich – sorgte er für die Vorentscheidung.

Zu der starken Abwehrleistung gehörte auch Torwart Aaron Kretschmer, der sich mehrfach auszeichnen konnte und unter anderem drei Siebenmeter entschärfte. Der Heimsieg brachte den HSV hinter dem viermal siegreichen TuS Lintorf auf Rang zwei.

Aufstellung: Kretschmer, Reime – Helfrich (13/3), Gernand (3), Hofmeister (3), Kerger (3), Anhalt (2), Märker (2), Neikes (2), Hellmich (1), Michalski (1), Muscheika (1), M. Grewe

Schreibe einen Kommentar