HERZLICH WILLKOMMEN BEIM HSV, OLIVER SCHOLZ

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM HSV, OLIVER SCHOLZ

Nach den nächsten Neuzugängen der ersten Herrenmannschaft, können wir an dieser Stelle eine weitere Personalie bekanntgeben, die unser Frauenteam betrifft. Dies wird in der kommenden Saison von Oliver Scholz trainiert.
 
Über viele Jahre war Oliver als Trainer bei der SG Überruhr aktiv. Dort hat er die zweiten Herren sowie vor allem die vierte Damen trainiert. „Bei 15 Jahren habe ich aufgehört zu zahlen“, sagt er.
 
Mit der SGÜ 4 stieg er in die Landesliga auf und hätte sogar zweimal den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft, wären dort nicht schon in beiden Gruppen Überruhr-Teams vertreten gewesen.
 
Nach einer kurzen Trainerpause sah er sich in der Umgebung nach einer neuen Aufgabe um und nahm schließlich Kontakt zu unserem Verein auf. Wenngleich die Corona-Pause bisher nur eine Trainingseinheit und den Besuch eines Spiels zuließ, war der erste Eindruck offenbar ein guter: „Auf jeden Fall eine super nette Truppe mit Potenzial, sich in der Landesliga zu halten. Gute Torfrauen und die aggressive Deckungsarbeit mit Aussicht auf einfachen Torerfolg nach Tempogegenstößen sind auch meine Handballphilosophie. Das passt!“
 
„Oliver ist ein erfahrener Damentrainer, gerade im Bereich der Landesliga. Durch die räumliche Nahe und das gute Probetraining hat es gepasst“, sagt Frauenwart Dirk Hagemann. „Wir sind überzeugt, in ihm den richtigen Trainer gefunden zu haben.“
 
Das Ziel ist es – da sind sich der Vorstand und der neue Trainer einig – die Mannschaft im Mittelfeld der Landesliga zu etablieren.
 
Oliver Scholz folgt auf Peter Högerle, der sein Engagement aus beruflichen Gründen leider nicht fortsetzen konnte. Peter passte sofort super zu unserem Verein und war von Beginn AN der richtige Coach für unsere damals neu gegründete Damenmannschaft. Zwei Aufstiege in Folge sprechen für sich. Wir hoffen, Peter noch gebührend verabschieden zu können!

Schreibe einen Kommentar