B-JUGEND SPRINGT NACH LAST-MINUTE-SIEG AN DIE SPITZE
SONY DSC

B-JUGEND SPRINGT NACH LAST-MINUTE-SIEG AN DIE SPITZE

Durch einen Last-Minute-Sieg im Derby gegen die DJK Tura 05 springt unsere B-Jugend auf den ersten Platz in der Kreisliga. In letzter Sekunde sicherte Matteo seiner Mannschaft den 18:17 (10:9)-Heimsieg.

Dabei lief das HSV-Team in der Anfangsphase erstmal knappen Rückständen hinterher. Die ersten vier Führungen gehörten Tura. Doch beim 5:4 brachte Jonas Termer die Rothosen erstmals in Front.

Zwei Tore von Moritz Döring sorgten dann sogar für den ersten Zwei-Tore-Abstand, den Tura aber egalisiert (7:7). Der HSV war aber nun die Mannschaft, die vorlegte. Mit den ersten beiden Treffern nach der Pause erspielten sich die Gastgeber sogar eine Drei-Tore-Führung.

Obwohl Tura zwischenzeitlich auf ein Tor herankam, lag der HSV auch zehn Minuten vor dem Ende noch mit drei Treffern vorn (16:13). Doch noch war Tura nicht geschlagen. Die Gäste glichen zum 16:16 aus. Per Siebenmeter besorgte Moritz die 17:16-Führung, Damit sollte zumindest ein Punkt sicher sein.

Zwölf Sekunden vor dem Ende aber traf Tura zum Ausgleich. Auszeit. Noch einmal den letzten Spielzug angesagt. Der Gegner blieb bei sechs Metern stehen, Matteo ging ins Eins-gegen-eins und traf zum Sieg!

Aufstellung: Joel Bönsch – Moritz Döring (8/4), Dominik Euler (4), Matteo Goeckus (4), Lennard Neutsch (1), Jonas Termer (1), Vincent Boost, Jonas Seefeldt

Schreibe einen Kommentar